Burg Greynenhall

Aus WindhagWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Burg Greynenhall
(erweiterte Hohe Halle)
Region: Altes Land
Lehen: Junkergut Greynenhall
Junker: Liengard von Quakenbrück
Befestigung: ausgebaute Hohe Halle
Angaben von: 1038
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH


Lage

Die Burg Greynenhall oder vielmehr Hohe Halle liegt im gleichnahmigen Junkergut in der Pfalzgrafschaft Weißengau am Rande des Alten Land abseits jeder Verkehrswege in den Ausläufern des Windhaggebirges.

Einst war das Gut dem nordmärker Hause vom Großen Fluß zu eigen. Diese gaben es jedoch mit erblichen Rechten an ihren Getreuen Greinwin von Quakenbrück, für seine Taten in der Flussgarde.
Schwer mag es nun abzuwägen sein, ob als Belohnung oder eher als Strafe, doch einst war es wohl eine große Ehre.

Hausherrin ist derzeit Junkerin Liengard von Quakenbrück zu Greynenhall


Befestigung

(...)

Tempel und Schreine

(...)


Persönlichkeiten