Birkholz

Aus WindhagWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Birkholz
Region: Altes Land
Einwohner: ca. 150
Reichsvogt: Efferdan Wellenstein
Lehnsfolge: Reichsland Flachstein
In Residenz: Burg Starkenstein
Gasthöfe: (...)
Handel: gering
Handwerk: Schmiede
Tempel: Traviaschrein
Truppen: 1 Hand Eisenhüte
Befestigung: niedrige Mauern und Pallisaden
Angaben von: 1038
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH



Lage

Birkholz ist mit 150 Einwohnern der größte Ort im Reichsland Flachstein und liegt direkt an Sarpe und Alter Heerstraße. Über der Ortschaft erhebt sich mit steiler Abbruchflanke und einigen Weinterrassen der Starkenstein mit der gleichnamigen Burg. Ein steiler, neu gepflasterter Weg führt von Birkholz in engen Kehren zur Schildmauer hinauf.


Befestigung und Gebäude

Befestigungen

Niedrige teilweise mit Pallisaden erhöhte Feldsteinmauern umgeben das Dorf. Tatsächlicher Schutz besteht allerdings in der mittlerweile zur Burg ausgebauten ehemaligen Hohen Halle Starkenstein über der Siedlung.

Dorf

(...)

Tempel und Schreine

(...)


Chronik

1025
Ansiedlung erster Flüchtlinge aus Tobrien
1031
nach der Auflösung der Flüchtlingssiedlung von Kyndoch wächst Birkholz sprunghaft an
1032
nach Amtsantritt erfolgt die Neuordnung der Verhältnisse in der Siedlung durch Reichvogt Wellenstein


Persönlichkeiten in Birkholz

  • (* ... - Alter: 64)