Triveth

Aus WindhagWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Triveth
Region: Küstenlande
Einwohner: 550
Junker: Vizeadmiralin der Westflotte und Junkerin Hildgit von Grötz
Gasthöfe: je zwei Kneipen und Herbergen, eine davon das Gasthaus Rad und Speiche (Q4/P6/S12, Geweihtenstube Q7)
Handel: Krämer
Handwerk: Grob- und Waffenschmiede
Tempel: Efferd, Travia
Truppen: 7 Büttel und Waffenknechte, Halbbanner Markgräfliche Seeäxte
Angaben von: 1036
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH
Triveth ist ein wichtiger Hafen am Meer der Sieben Winde und der größte Ort in der Baronie Schattengrund.


Lage

Triveth ist der Ausgangs- bzw. Endpunkt des Weges über den Schattengrundpass, der Klippenstraße nach Harben sowie der Nördlichen Küstenstraße. Triveth liegt an einem der wenigen Sandstrände und ist mit seinen zwei langen Kais nach Harben der wichtigste Hafen der Region. Hier sind zahlreiche Fischerboote festgemacht und häufig ankern auch Kriegsschiffe der Harbener Flotte in der Bucht.


Befestigung und Gebäude

Die Siedlung ist zu Land mit Schichtmauern zwischen den Gebäuden befestigt und das Tor von einem alten Wachtturm beschirmt, dessen Stumpf noch aus bosparanischer Zeit stammt.

Seit Jahrhunderten werden Junker und Hafenkommandant von der Familie Grötz gestellt. Gegenwärtig obliegt Hildgit von Grötz diese Aufgabe. Da sie als Vizeadmiralin der Westflotte häufig in Vertretung des Markgrafen in Harben gebunden ist, wird sie üblicherweise durch ihren Gemahl Haldor von Karrenstein vertreten.

Triveth lebt vom Fischfang und nur wenige Bauern bewirtschaften das karge Hinterland. Handel und Wandel konzentrieren sich auf die Gasthäuser und Schenken, sowie das Kontor der Familie Outerich, die durch den Handel zu bescheidenem Wohlstand gelangt ist.

Besonderheiten

Hinter der ersten Bergkette östlich von Triveth liegt ein ehemaliges Gutshaus der Barone von Schattengrund, in welchem ein kleines Kloster der Noioniten untergebracht ist. Von dort aus gelangt man auch zu dem inmitten tiefer Bergwälder gelegenen malerischen Dorf Waldbrünnlein.


Persönlichkeiten

  • Horgan, Wirt des Rad und Speiche (über 60, mittelgroß, weißhaarig, Holzbein, gewaltiger Bauch, keuchendes Lachen) und ehemals Bootsmann auf einer Bireme

Quellen

Offizielle Quellen