Schätze der See

Aus WindhagWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quelle

Artikel

Harben, Rahja 1039

Schätze der See

– Rätselhafte Perlenfunde zwischen den albernischen Inseln

Nachdem im Sommer diesen Götterlaufs ein Schnellsegler aus Harben in den schwierigen Gewässern der Seefreiherrschaft Ila und Eiras nach einem Piratenüberfall havarierte und glücklich wieder freigeschleppt worden war, gelangten einige vor der Küste von Kendras Klippe gefundene Perlen mit der Karavelle nach Harben. Auch in Havena war man in den letzten Monden auf die vermehrten Funde dieser seltenen schwarzen Perlen aufmerksam geworden, so dass sich nun nach den Stürmen von Winter und Frühjahr Prospektoren, Glücksritter und anderes Gelichter zwischen den Inseln herumtreibt – immer auf der Jagd nach den Schätzen der See.


Für die Havena-Fanfare, Sektion Harben

Sirlan Holzer (arland)