Orden vom heiligen Blute

Aus WindhagWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bluter
Orden vom Heiligen Blute der Märtyrer vom Theater in Arivor zu Salzsteige
Orden
Gattung: Ordensritter
Dient: Rondra-Kirche
Kommando: Rondred Donnerklinge
Standort: Burg Salzsteige
Moral: 14
Aufgestellt: ab 1035
  Standort: Burg Salzsteige
  Standort: Burg Ogertrift
  Standort: Fegerhaus in der Unterburg der Löwenburg zu Perricum
  Standort: Heroldszelt des Schwertbundes


Hintergrund

Der Orden vom Heiligen Blute der Märtyrer vom Theater in Arivor zu Salzsteige ist ein rondrianischer Orden, den der damals nur als Freiherr von Salzsteige bekannte Rondred Donnerklinge im Jahre 1010 BF vor dem Hintergrund des Thronfolgestreits nach dem Verschwinden Kaiser Hals gründete. Burg Salzsteige, die Familien- und Amtsburg der Familie Donnerklinges, war das Haupthaus des Ordens bis zu seiner Auflösung nach der Dritten Dämonenschlacht, Rondred Donnerklinge der erste und einzige Hochmeister.

Im PER 1035 wurde der Orden auf dem Ordenskonklave der Rondrakirche zu Perricum durch Ayla von Schattengrund mit einem neuen Wappen wieder eingesetzt. Die Burg Salzsteige ist weiterhin Stammburg des Ordens; jedes Ordensmitglied hat seine Eide in der alten Kapelle der Theaterritter tief unter der Burg zu leisten.

Der Orden versteht sich als die wahren Erben der Theaterritter, in deren Namen er ursprünglich begründet wurde, und steht damit in offener Konkurrenz zu den Ardariten.


Chronik

1010
Gründung durch Rondred Donnerklinge von Salzsteige
1012
offizielle Anerkennung durch die Rondrakirche
1013
Ausbau von Burg Salzsteige, dem Haupthaus des Ordens
Stiftung von Burg Ogertrift in Tobrien an den Orden
1014
Hochmeister Rondred Donnerklinge wird Hoher Herold der Rondrakirche
1020
die Bluter werden von der Rondrakirche beauftragt, Kultgegenstände und Schätze aus den Schattenlanden zu bergen
Burg Ogertrift wird bei der Eroberung Ysilias stark zerstört
1021
in der Bresche am Todeswall erleiden die Bluter bei der Dritten Dämonenschlacht so große Verluste, dass der Orden aufgelöst wird
1035
die letzten Geweihten des Ordens erfüllen die Aufgabe der Bergungen in den Verlorenen Landen;
auf dem Ordenskonklave zu Perricum wieder in seinen alten Rechten bestätigt


Persönlickeiten im Orden

(...)

  • Eswen Faithûr (*1029 - Alter: 16), Schildjunkerschaft seit 1037
  • Falk vom Darpat (*983 - Alter: 62), Altbaron von Osthagen und Gründungsmitglied des Ordens

Quellen

Offizielle Quellen

Externe Links

Eintrag in der Wiki Aventurica