Hartuwal von Aichhain

Aus WindhagWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Boronsrad.png Hartuwal von Aichhain
Allzeit Standhaft
Position: Reichsvogt von Flachstein
Dient: Cusimo Garlischgrötz
Stand: adlig
Profession: Ritter
Tsatag: 979 (63)
Borontag: 23. Peraine 1032 in Elenvina
Wohnort: Burg Starkenstein
Gebiet: Keine Angabe
Familie: Haus Aichhain
Familienstand: verwitwet
Partner:
Eltern:  
Kinder: Mairid von Aichhainv (0)
Geschwister: Ealgar, Bearomar, Ailis
Spezies: Mensch
Geschlecht: männlich
Magie: nicht magisch
Größe: 178 Halbfinger
Gewicht: 83 Stein
Augen: grau
Haare: dunkelbraun
Einfluss: Keine Angabe
Wappen: grüne Eiche auf goldenen Grund


Gesinnung
Answinkrise: Loyalist
Meuterei: Galahanist


Wappen Haus Aichhain.jpg

Angaben von: 1032
NSC: Ja
Betreuer: arland

Offizieller Charakter
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Hartuwal von Aichhain war der ehemalige Reichsvogt von Flachstein und wurde von der Kaiserin wegen Kollaboration mit der renegaten albernischen Königin Invher zum Tode verurteilt. Das Urteil wurde im Peraine 1032 am Maraskantag in Elenvina öffentlich vollstreckt.


Quellen

  • Aventurischer Bote, Sonderbote Peraine 1032 (zum AAK): S.5