Grangor

Aus WindhagWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Kanal in der Stadt Grangor
Wappen der Stadt Grangor

Grangor gilt als Stadt der Inseln und Kanäle, da es auf 4 Inseln in der Phecadimündung errichtet worden ist. Die Stadt ist der wichtigste Nordlandhafen und Kriegshafen des Horasreiches. Sie hat etwa 15.000 Einwohner.

Das Wappen der Stadt ist gespalten von weiß und schwarz, darin in verwechselten Farben je eine Lilie.

Die freie Stadt ist Hauptstadt des Herzogtums Grangor. Unweit westlich der Stadt residiert auf Burg Windehag der Herzog Cusimo von Garlischgrötz, welcher auch Markgraf des Windhag ist.

Wichtige Verkehrswege sind die von Grangor ausgehende Phecadistraße nach Elenvina sowie die Windhager Straße nach Harben.

Weitere Informationen

Grangor im Liebliches-Feld-Wiki